Die Pensionszusage im Versorgungsausgleich

Muster von Teilungsordnungen veröffentlicht


Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft hatte in Abstimmun mit dem BaFin Muster-Teilungsordnungen für klassische und fondsgebundene Lebensversicherungen im Bereich der betrieblichen und privaten Altersversorgung erstellt. Hinzukamen Musterteilungsordnungen für den
Versorgungsausgleich bei versicherungsförmigen und nichtversicherungsförmigen Pensionsfonds.

Nun hat-basierend auf den Hinweisen der Deutschen Aktuarvereinigung Instituts der Versicherungsmathematischen Sachverständigen (DAV/IVS) zu
aktuariellen Aspekten des Versorgungsausgleichsgesetzes-ein informelleArbeitsgruppe aus bAV.Experten aus Versicherungsunternehmen weitere Muster-Teilungsordnungen für den Versorgungsausgleich bei rückgedecktenPensionszusagen entwickelt. Dabei handelt es sich um Muster-Teilungsordnungen zum einen für eine Leistungszusage mit Rückdeckungsversicherung sowie zum anderen für eine beitragsorientierte Leistungszusage mit kongruenter Rückdeckung.

Damit stehen für die Praxis weitere Muster zur Verfügung, die als Orientierungshilfe dienen können.


zurück                                            zum Archiv                                  nächster Artikel